Theaterfestival op Platt
2024

Theaterfestival op Platt
25. April - 4. Mai 2024
 

Theaterfestival op Platt 2024

Erstmals findet in Schleswig-Holstein das große Theaterfestival op Platt statt. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther feiern zehn Niederdeutsche Bühnen des Bühnenbundes Schleswig-Holstein e.V. vom 25. April 2024 bis 4. Mai 2024 quer durchs Land die plattdeutsche Sprache.
Mit der großen Eröffnungsgala des Festivals am Donnerstag, 25. April 2024, 19:30 Uhr in der Stadthalle Neumünster darf sich Plattdeutschland auf ein neues Format freuen. Klingt spannend? Dat warrt dat ok! Wenn es heißt: Bühne frei für die besten Theatermomente der Niederdeutschen Bühnen des Landes! Dazu zählen u. a. die Musikrevue „Willkamen in de Wesseljohren“, die 30er und 40er Jahre Musik-Komödie „Dat Frollein Wunner“, zeitgemäße Sketche sowie die eine oder andere Überraschung aus dem Jugendtheater. 

Freuen Sie sich außerdem auf den Botschafter des Niederdeutschen Bühnenbundes und Stargast Werner Momsen. Durch den Abend führt NDR 1 Welle Nord Moderatorin Carina Dawert.  Das Theaterfestival op Platt löst nach 30 Jahren die Niederdeutschen Theatertage in Molfsee ab. Frei nach dem Motto des Festivals: „Theater is uns Leven!“ gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit den Niederdeutschen Bühnen Ahrensburg, Elmshorn, Flensburg, Kiel, Löwenstedt, Lübeck, Neumünster, Rendsburg, Schleswig und Süsel.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 20.11.23 an den Vorverkaufsstellen der Bühnen und für die Gala unter www.ticket-regional.de 

 

Folgende Stücke werden bei dem
Theaterfestival op Platt 2024
an verschiedenen Bühnen des NBB im Land aufgeführt:

Eröffnungsgala des Theaterfestivals op Platt

Do 25.04.2024, 19:30 Uhr

Theater in der Stadthalle Neumünster, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster

Eröffnung des Theaterfestivals op Platt 2024 mit der großen plattdeutschen Gala in der Stadthalle Neumünster. Mit Theater, Musik und Comedy und Stargast Werner Momsen. Durch den Abend führt NDR 1 Welle Nord Moderatorin Carina Dawert.
Das Theaterfestival op Platt löst nach 30 Jahren die Niederdeutschen Theatertage in Molfsee ab und gilt als neues Leuchtfeuer am Plattdeutschhimmel. Frei nach dem Motto des Festivals: „Theater is uns Leven!
 

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

www.ticket-regional.de, Tel. 0651-9790777,
Buchhandlung Liesegang Kiel, Tel. 0431-9066320,
Buchhandlung Liesegang Eckernförde, Tel. 04351-8985280
Buchhandlung Liesegang Schleswig, Tel. 04621-28218
Ticketcenter Holsteinischer Courier, Kuhberg 34, Neumünster
NBB SH, Frau Ganschow, ganschow@buehnenbund.com, Tel. 0461-67575540 (Anrufbeantworter)
und an der Abendkasse in der Stadthalle.

Foto: Manfred August

Manfred August

Siedenspringer

Fr 26.04.2024, 20 Uhr

Alfred-Rust-Saal, Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule, Wulfsdorfer Weg 71, 22926 Ahrensburg

Niederdeutsche Bühne Ahrensburg

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Niederdeutsche Fassung von Gerd Meier

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller
und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de

 

Mehr lesen

Wenn man aus einer ganz normalen Pension kurzerhand ein Erotik-Hotel macht, kann das ziemlich schiefgehen. Da kann auch Hotelportier Ewald sich bemühen, für Ordnung zu sorgen – wenn im Hotel mehrere „Seitenspringer“ auftauchen, die sich auf keinen Fall begegnen dürfen, kommt es zu fatalen, urkomischen Situationen . .

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023:

Buchhandlung Stojahn, Hagener Allee 3A, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 50431 oder online unter www.ticket-regional.de/nb-ahrensburg

www.nb-ahrensburg.de

 

Foto: Sönke Pencik

Foto: Sven Geißler

Allens, wat ik seker weet

FR 26.04.2024, 19:30 Uhr

NDB-Studio, Augustastr. 5, 24937 Flensburg

Niederdeutsche Bühne Flensburg

Schauspiel von Andrew Bovell
Niederdeutsch von Ulrike Stern und Rolf Petersen

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftstellerund Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de

 

Mehr lesen

Kaum etwas ist so komplex wie das Beziehungsgeflecht innerhalb einer Familie! Weil die jüngste Tochter Rosie zu Beginn und am Ende des Stücks die Dinge aufzählt, von denen sie sicher weiß, dass sie für sie wichtig sind, lernen wir die sechsköpfige Familie Voss kennen, die einem ans Herz wächst, weil es bei ihnen zugeht, wie in vielen Familien, die miteinander lachen und trauern, sich lieben, sich streiten und versöhnen, aber natürlich einander auch viele ihrer Hoffnungen, Pläne und Erkenntnisse verschweigen. So ist am Ende des Jahres vieles nicht mehr so, wie es am Anfang war.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

NDB-Büro, Augustastr. 5, 24937 Flensburg, Tel. 0461-13790, mail@niederdeutschebuehne.de, Mo-Mi, Fr 10-15 Uhr, Do 10-13+14-18 Uhr und online unter www.niederdeutschebuehne.de

www.niederdeutschebuehne.de

 

Foto: NB Rendsburg

Foto: Christiane Benn

Een Slötel för twee

FR 26.04.2024 19:30 Uhr

Kulturscheune Süsel, Pastor Dr. Fuchs-Weg 3, 23701 Süsel

Theaterverein Süsel

Boulevardkomödie von John Chapman und Dave Freeman
Deutsch von Paul Overhoff, Niederdeutsch von Gerd Meier
 
Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller
und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de
 

Mehr lesen

Die attraktive Monika leistet sich gleich zwei Verhältnisse mit verheirateten Männern. Obwohl sie sich für ihre Schäferstündchen mit Monika dasselbe Schlafzimmer teilen, wissen sie jedoch nichts voneinander. Monika hat so lange alles bestens im Griff, bis Kai und Jürgen ihre vorgegebenen Zeitfenster einmal nicht einhalten und sich in die Quere kommen. Zusammen mit ihrer agilen Freundin Gabi versucht sie die heikle Situation zu retten. Als jedoch auch noch die jeweiligen Ehepartner aufkreuzen, müssen sie brillante Lügengeschichten auftischen, um die vertrackten und zum Teil frivolen Szenen zu erklären.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Per email an tickets@theater-suesel.de; Tel. 04524-1379, Mo 18-20 Uhr + Mi 9-12 Uhr, an der Theaterkasse, Foyer der Kulturscheune Süsel, Do 17-18 Uhr und an der Abendkasse

www.theater-suesel.de

Foto: Manfred August

Manfred August

Siedenspringer

SA 27.04.2024, 15 Uhr

Alfred-Rust-Saal, Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule, Wulfsdorfer Weg 71, 22926 Ahrensburg

Niederdeutsche Bühne Ahrensburg

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Niederdeutsche Fassung von Gerd Meier

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftstellerund Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de

 

Mehr lesen

Wenn man aus einer ganz normalen Pension kurzerhand ein Erotik-Hotel macht, kann das ziemlich schiefgehen. Da kann auch Hotelportier Ewald sich bemühen, für Ordnung zu sorgen – wenn im Hotel mehrere „Seitenspringer“ auftauchen, die sich auf keinen Fall begegnen dürfen, kommt es zu fatalen, urkomischen Situationen . .

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Buchhandlung Stojahn, Hagener Allee 3A, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 50431 oder online unter www.ticket-regional.de/nb-ahrensburg

www.nb-ahrensburg.de

Foto: Sönke Pencik

Foto: Sven Geißler

Allens, wat ik seker weet

SA 27.04.2024, 19:30 Uhr

NDB-Studio, Augustastr. 5, 24937 Flensburg

Niederdeutsche Bühne Flensburg
Schauspiel von Andrew Bovell
Niederdeutsch von Ulrike Stern und Rolf Petersen
 
Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftstellerund Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de

 

Mehr lesen

Kaum etwas ist so komplex wie das Beziehungsgeflecht innerhalb einer Familie! Weil die jüngste Tochter Rosie zu Beginn und am Ende des Stücks die Dinge aufzählt, von denen sie sicher weiß, dass sie für sie wichtig sind, lernen wir die sechsköpfige Familie Voss kennen, die einem ans Herz wächst, weil es bei ihnen zugeht, wie in vielen Familien, die miteinander lachen und trauern, sich lieben, sich streiten und versöhnen, aber natürlich einander auch viele ihrer Hoffnungen, Pläne und Erkenntnisse verschweigen. So ist am Ende des Jahres vieles nicht mehr so, wie es am Anfang war.[nbsp

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

NDB-Büro, Augustastr. 5, 24937 Flensburg, Tel. 0461-13790, mail@niederdeutschebuehne.de, Mo-Mi, Fr 10-15 Uhr, Do 10-13+14-18 Uhr und online unter www.niederdeutschebuehne.de

www.niederdeutschebuehne.de

 

Foto: Heike Greggersen/Schleswiger Speeldeel

Imke Noack

Dröög

SA 27.04.2024 18 Uhr

Theater am Wilhelmplatz, Wilhelmplatz 2, 24116 Kiel

Niederdeutsche Bühne Kiel
Komödie von Sven Bohde
 
Aufführungsrechte: Sven Bohde 
Mehr lesen

Eine trockene Komödie rund um ein Segelboot mitten im Watt. Mit der Ebbe kippt die Stimmung eines frisch verliebten Paares, denn nun stundenlang zu warten, bis das Wasser wiederkommt, ist keine gute Aussicht. Zumal es doch Pläne für den Abend gibt. So langweilig wie befürchtet, wird es dann aber doch nicht, weil die Skipper nette Gesellschaft bekommen: eine Vogelkundlerin, der Hallig-Postbote und eine heitere Touristin sagen Moin und können sich ihre Kommentare zu der misslichen Lage nicht verkneifen

Kartenvorverkauf läuft!

theaterKiel, Theaterkassen, Tel. 0431 901 901, Rathausplatz 4 und Holtenauer Straße 103, Di bis Fr 10 -18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, online unter www.theater-kiel.de/tickets/vorverkauf und an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn, Tel. 0431 177 04

www.niederdeutschebuehne-kiel.de

 

Foto: Michael Ermel

Foto: © Michael Ermel

Dat Frollein Wunner

SA 27.04.2024 19:30 Uhr

Theater in der Stadthalle, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster

Niederdeutsche Bühne Neumünster

Musikalische Komödie von Murat Yeginer; Musik: Stefan Hiller
Niederdeutsche Fassung von Kerstin Stölting

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

 

Mehr lesen

Eine musikalische Reise durch die Nachkriegszeit. Drei Frauen die sich mit viel Witz und jeder Menge Gesang weder von den englischen Besatzern noch von ihren heimkehrenden Männern unterkriegen lassen.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Ticketcenter Holsteinischer Courier, Kuhberg 34, 24534 Neumünster, Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr;
Ticket Regional: www.ticket-regional.de/nbn,Telefon: 0651 / 9790777 und
an der Abendkasse (1 Stunde vor Vorstellungsbeginn), Tel.: 04321/853 7214

ww.nb-nms.de

Foto: NB Rendsburg

Foto: Christiane Benn

Een Slötel för twee

SA 27.04.2024 19:30 Uhr

Kulturscheune Süsel, Pastor Dr. Fuchs-Weg 3, 23701 Süsel

Theaterverein Süsel

Boulevardkomödie von John Chapman und Dave Freeman
Deutsch von Paul Overhoff, Niederdeutsch von Gerd Meier

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftstellerund Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de

 
Mehr lesen

Die attraktive Monika leistet sich gleich zwei Verhältnisse mit verheirateten Männern. Obwohl sie sich für ihre Schäferstündchen mit Monika dasselbe Schlafzimmer teilen, wissen sie jedoch nichts voneinander. Monika hat so lange alles bestens im Griff, bis Kai und Jürgen ihre vorgegebenen Zeitfenster einmal nicht einhalten und sich in die Quere kommen. Zusammen mit ihrer agilen Freundin Gabi versucht sie die heikle Situation zu retten. Als jedoch auch noch die jeweiligen Ehepartner aufkreuzen, müssen sie brillante Lügengeschichten auftischen, um die vertrackten und zum Teil frivolen Szenen zu erklären.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Per email an tickets@theater-suesel.de; Tel. 04524-1379, Mo 18-20 Uhr + Mi 9-12 Uhr, an der Theaterkasse, Foyer der Kulturscheune Süsel, Do 17-18 Uhr und an der Abendkasse

www.theater-suesel.de

Foto:Elmshorner Speeldeel

Foto: Elmshorner Speeldeel

Männerhort oder een Platz för Keerls

SO 28.04.2024 16 Uhr

Heinrich-Hertz-Straße 26, 25336 Elmshorn

Elmshorner Speeldeel

Komödie von Kristof Magnusson
Niederderdeutsch von Arne Christoffersen

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

Mehr lesen

Auf der Flucht vor dem Alltag und ihren einkaufswütigen Ehefrauen „verstecken“ sich drei befreundete Männer im ungenutzten Heizungskeller eines Einkaufszentrums. Fußball, Bier, Pizza und die neuesten Geschichten über Horror-Shopping füllen die entspannte Atmosphäre der Männerwelt. Das Leben ist für ein paar Stunden im Lot. Die Idylle fliegt auf, als sie von Wachmann Martin aufgestöbert werden. Für eine kurze Frist können sie den frisch verheirateten Entdecker einwickeln. Doch dann läuft alles aus dem Ruder. Die Solidarität bröckelt ganz gewaltig, der Hort der Männlichkeit ist bedroht – vor allem aber das Bild der Männer von sich selbst.

Kartenvorverkauf ab 20.11.23

Vorverkaufsstellen siehe www.elmshorner-speeldeel.de und an der Nachmittagskasse

www.elmshorner-speeldeel.de

Foto: Junge Lüüd ut Löwenstedt

Foto: NN

In de Juni geev dat immer Erdbeeren

SO 28.04.2024 15 Uhr

NDB Studio, Augustastr. 5, 24937 Flensburg

Junge Lüüd ut Löwenstedt

Filmvorführung mit Live-Theater

Schauspiel von Birgit Bockmann

Aufführungsrechte: Birgit Bockmann; Filmproduktion: Wowa Hahn



Mehr lesen

In Deutschland und Europa herrschen kriegsähnliche Zustände. Martin musste mit seiner Familie aus Löwenstedt fliehen, als er noch klein war. Jetzt hat er sich auf den Weg zurück „na Huus“ gemacht.

Das Flüchtlingsthema aus einer ganz neuen Perspektive erzählt. Das berührende Theaterstück war 2022 für den Deutschen Amateurtheaterpreis Amarena nominiert.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023 

NDB-Büro, Augustastr. 5, 24937 Flensburg, Tel. 0461-13790, mail@niederdeutschebuehne.de, Mo-Mi, Fr 10-15 Uhr, Do 10-13+14-18 Uhr und online unter www.niederdeutschebuehne.de

www.junge-luud.de

Foto: Junge Lüüd ut Löwenstedt

Foto: NN

In de Juni geev dat immer Erdbeeren

SO 28.04.2024 18 Uhr

NDB-Studio, Augustastr. 5, 24937 Flensburg

Junge Lüüd ut Löwenstedt
Filmvorführung mit Live-Theater
Schauspiel von Birgit Bockmann

Aufführungsrechte: Birgit Bockmann; Filmproduktion: Wowa Hahn



Mehr lesen

In Deutschland und Europa herrschen kriegsähnliche Zustände. Martin musste mit seiner Familie aus Löwenstedt fliehen, als er noch klein war. Jetzt hat er sich auf den Weg zurück „na Huus“ gemacht.

Das Flüchtlingsthema aus einer ganz neuen Perspektive erzählt. Das berührende Theaterstück war 2022 für den Deutschen Amateurtheaterpreis Amarena nominiert.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023 

NDB-Büro, Augustastr. 5, 24937 Flensburg, Tel. 0461-13790, mail@niederdeutschebuehne.de, Mo-Mi, Fr 10-15 Uhr, Do 10-13+14-18 Uhr
und online unter www.niederdeutschebuehne.de

www.junge-luud.de

Foto: Heike Greggersen/Schleswiger Speeldeel

Imke Noack

Dröög

SO 28.04.2024 18 Uhr

Theater am Wilhelmplatz, Wilhelmplatz 2, 24116 Kiel

Niederdeutsche Bühne Kiel

Komödie mit Musik von Sven Bohde

Aufführungsrechte: Sven Bohde

Mehr lesen

Eine trockene Komödie rund um ein Segelboot mitten im Watt. Mit der Ebbe kippt die Stimmung eines frisch verliebten Paares, denn nun stundenlang zu warten, bis das Wasser wiederkommt, ist keine gute Aussicht. Zumal es doch Pläne für den Abend gibt. So langweilig wie befürchtet, wird es dann aber doch nicht, weil die Skipper nette Gesellschaft bekommen: eine Vogelkundlerin, der Hallig-Postbote und eine heitere Touristin sagen Moin und können sich ihre Kommentare zu der misslichen Lage nicht verkneifen.

Kartenvorverkauf läuft!

theaterKiel, Theaterkassen, Tel. 0431 901 901, Rathausplatz 4 und Holtenauer Straße 103, Di bis Fr 10 -18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, online unter www.theater-kiel.de/tickets/vorverkauf und an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn, Tel. 0431 177 04

www.niederdeutschebuehne-kiel.de

Foto: Peter Wiechmann

Foto: Peter Wiechmann

Ünner't Lüchtfüer

SO 28.04.2024 15 Uhr

Kammerspiele des Theaters Lübeck, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

 

Niederdeutsche Bühne Lübeck

Komödie von Arne Christophersen

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

Mehr lesen

In seinen 14 Jahren hat Paul viele Assistenzleuchtturmwärter verschlissen. Bengt, der mit Spielschulden am Hals auf die Insel kommt, ist die Nummer 46. Und wäre es für Bengt nicht seine letzte Chance, würde demnächst sicher Nummer 47 geschickt werden müssen, wenn sich denn überhaupt ein Dummer dafür finden ließe. Aber Bengt, ein Ausbund an Lebenslust, Fröhlichkeit und Geschwätzigkeit, lässt sich von Pauls grober Zurückweisung ebenso wenig einschüchtern, wie von Pauls exzentrischen Versuchen, ihn von der Insel zu vertreiben. Ein unerwarteter Gast auf der kleinen Insel verändert das Leben der beiden Männer nachhaltig.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

unter www.theaterluebeck.de und an der Abendkasse der Kammerspiele des Theaters Lübeck

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto: Niederdeutsche Bühne Rendsburg

Foto: Alisa Schubert

Ehe op Tied

MO 29.04.2024 19:30 Uhr

Kammerspiele im Stadttheater Rendsburg, Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg

Niederdeutsche Bühne Rendsburg

Komödie von Rolf Sperling und Stefan Bermüller
Niederdeutsch von Kerstin Stölting

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin, im Subvertrieb für Deutscher Theaterverlag GmbH, Weinheim

Mehr lesen

Ehealltag der Familie Mommsen – alles wie gehabt, bis auf die nicht unwesentliche Tatsache, dass der Ehevertrag jeweils nach fünf Jahren erneuert werden muss. Das bietet Frau Mommsen Gelegenheit, schnippisch „Ich muss es mir noch mal genau überlegen“ zu ihrem Gatten zu sagen, denn der ist zu einem rechten Pantoffelhelden geworden. Keine Komplimente, kein Werben mehr, kein gespanntes: “Willst du meine Frau bleiben“ – So war das nicht gedacht! Zum Glück hat Frau Mommsen eine alleinstehende Freundin, die ihr in Sachen Emanzipation kräftig Nachhilfe gibt. Auch Herr Mommsen hat einen Freund, der Single ist – allerdings ist der wegen der sonntäglichen Einladungen zum Mittagessen außerordentlich an der Verlängerung der Ehe der Mommsens interessiert. Dann geraten die Eheleute noch in den Verdacht, beiderseits fremdzugehen und zügig nehmen die Irrungen und Wirrungen ihren Lauf . . .

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Niederdeutsche Bühne Rendsburg, Thea Hinz, Mo-Sa 9-12 Uhr, Tel. 04331-6646210 und an der Abendkasse.

www.nbr-ev.de

Foto: Peter Wiechmann

Foto: Schleswiger Speeldeel

Achtertücksche Süstern

DO 02.05.2024 20 Uhr

„Uns lütt Theoter“, Friedrichstr. 60a, 24837 Schleswig

Schleswiger Speeldeel

Tragikkomödie von Peter Buchholz
Niederdeutsch von Kerstin Stölting
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

Mehr lesen

Drei Schwestern, Judith, Eva und Christin treffen nach dem Unfalltod des Vaters im Haus des Verstorbenen zusammen, um sich mit dem Nachlass auseinander zu setzen. Judith die „Älteste“, Ärztin, kann die Projekte Ihres Mannes nicht mehr finanzieren, Eva, Mutter von 3 Kindern, Lebefrau mit finanziellen Engpässen und Christin, die Jüngste, mit Kontakt zum Vater bis zu dessen Tod, treffen in der Wohnung des Vaters zusammen. Hin- und hergerissen zwischen finanziellen Nöten, verbindenden Erinnerungen aus der Kindheit, lang aufgestautem Misstrauen, wiederauflebendem Groll, aber auch Vertrautheit aus der Kinderzeit, lassen die „dree Süsters“ mental hitzige Wortgefechte entstehen, denen man sich im Verlauf nicht entziehen kann.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Tel. 04621/9775575 Di + Do 15.30 – 18.30 Uhr, per email an karten@schleswiger-speeldeel.de und online unter www.speeldeelticket.de

www.schleswiger-speeldeel.de

Foto: Manfred August

Manfred August

Siedenspringer

FR 03.05.2024, 20 Uhr

Alfred-Rust-Saal, Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule, Wulfsdorfer Weg 71, 22926 Ahrensburg

Niederdeutsche Bühne Ahrensburg

Komödie von Kay Kruppa und Frank Pinkus
Niederdeutsche Fassung von Gerd Meier

Aufführungsrechte: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftstellerund Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt, www.vvb.de
Mehr lesen

Wenn man aus einer ganz normalen Pension kurzerhand ein Erotik-Hotel macht, kann das ziemlich schiefgehen. Da kann auch Hotelportier Ewald sich bemühen, für Ordnung zu sorgen – wenn im Hotel mehrere „Seitenspringer“ auftauchen, die sich auf keinen Fall begegnen dürfen, kommt es zu fatalen, urkomischen Situationen . . .

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Buchhandlung Stojahn, Hagener Allee 3A, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102 50431 oder online unter www.ticket-regional.de/nb-ahrensburg

www.nb-ahrensburg.de

Foto: Imke Noack

Imke Noack

Wenn Mööv mit Mozart

FR 03.05.2024 20 Uhr (Premiere)

Theater am Wilhelmplatz, Wilhelmplatz 2, 24116 Kiel

Niederdeutsche Bühne Kiel
 
Komödie von Peter Limburg
Niederdeutsch von Heino Buerhoop
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin
Mehr lesen

Eigenbrötler Gerd, genannt „Mozart“, Komponist einer unvollendeten Nebelsymphonie und für Werbemusik, verbringt die Tage einsam grantelnd auf seiner Parkbank, bis er dort eines Tages auf die optimistische, lebenslustige Lina triff t, genannt „Mööv“.
Lina besetzt nicht nur seine Parkbank, sondern flattert mit all ihrer liebenswerten Verrücktheit mitten in Gerds Leben. Lina, die Mööv, die nie den Schnabel hält und Gerd nervt, bis er seinen Panzer aus Verweigerung fallen lassen muss, lehrt ihn, die Welt
wieder zu lieben – diese Lina wird plötzlich krank und nun muss Gerd um sie kämpfen und Lina wieder das Fliegen beibringen.
Ein Großstadtmärchen, zart und humorvoll erzählt, mit unerwarteten Wendungen und Sprachkomik.

Kartenvorverkauf läuft!

theaterKiel, Theaterkassen, Tel. 0431 901 901, Rathausplatz 4 und Holtenauer Straße 103, Di bis Fr 10 -18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, online unter www.theater-kiel.de/tickets/vorverkauf und an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn, Tel. 0431 177 04

www.niederdeutschebuehne-kiel.de

Foto: Sönke Pencik

Foto: Sönke Pencik

Barfoot in'n Park

SA 04.05.2024, 19:30 Uhr

NDB-Studio, Augustastr. 5, 24937 Flensburg

Niederdeutsche Bühne Flensburg

Ehekomödie von Neil Simon
Niederdeutsch von Frank Grupe

Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

Mehr lesen

Die attraktive Monika leistet sich gleich zwei Verhältnisse mit verheirateten Männern. Obwohl sie sich für ihre Schäferstündchen mit Monika dasselbe Schlafzimmer teilen, wissen sie jedoch nichts voneinander. Monika hat so lange alles bestens im Griff, bis Kai und Jürgen ihre vorgegebenen Zeitfenster einmal nicht einhalten und sich in die Quere kommen. Zusammen mit ihrer agilen Freundin Gabi versucht sie die heikle Situation zu retten. Als jedoch auch noch die jeweiligen Ehepartner aufkreuzen, müssen sie brillante Lügengeschichten auftischen, um die vertrackten und zum Teil frivolen Szenen zu erklären.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

NDB-Büro, Augustastr. 5, 24937 Flensburg, Tel. 0461-13790, mail@niederdeutschebuehne.de, Mo-Mi, Fr 10-15 Uhr, Do 10-13+14-18 Uhr und online unter www.niederdeutschebuehne.de 

www.niederdeutschebuehne.de

Foto: Imke Noack

Imke Noack

Wenn Mööv mit Mozart

SA 04.05.2024 18 Uhr

Theater am Wilhelmplatz, Wilhelmplatz 2, 24116 Kiel

Niederdeutsche Bühne Kiel
 
Komödie von Peter Limburg
Niederdeutsch von Heino Buerhoop
 
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

 

Mehr lesen

Eigenbrötler Gerd, genannt „Mozart“, Komponist einer unvollendeten Nebelsymphonie und für Werbemusik, verbringt die Tage einsam grantelnd auf seiner Parkbank, bis er dort eines Tages auf die optimistische, lebenslustige Lina triff t, genannt „Mööv“.
Lina besetzt nicht nur seine Parkbank, sondern flattert mit all ihrer liebenswerten Verrücktheit mitten in Gerds Leben. Lina, die Mööv, die nie den Schnabel hält und Gerd nervt, bis er seinen Panzer aus Verweigerung fallen lassen muss, lehrt ihn, die Welt
wieder zu lieben – diese Lina wird plötzlich krank und nun muss Gerd um sie kämpfen und Lina wieder das Fliegen beibringen.
Ein Großstadtmärchen, zart und humorvoll erzählt, mit unerwarteten Wendungen und Sprachkomik.

Kartenvorverkauf läuft!

theaterKiel, Theaterkassen, Tel. 0431 901 901, Rathausplatz 4 und Holtenauer Straße 103, Di bis Fr 10 -18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, online unter www.theater-kiel.de/tickets/vorverkauf und an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn, Tel. 0431 177 04

www.niederdeutschebuehne-kiel.de

Foto: Michael Ermel

Foto: © Michael Ermel

Jümmer wedder nachts Klock veer

SA 04.05.2024 20 Uhr

Studio Theater, Klosterstraße 12, 24534 Neumünster

Niederdeutsche Bühne Neumünster
 
Komödie von Stefan Beermüller und Rolf Sperling
Niederdeutsch von Heino Buerhoop
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin
Mehr lesen

Wozu braucht man Feinde, wenn man so gute Freunde hat? Diesen Gedanken wird Thomas nicht mehr los, so häufig frequentieren seine Freunde seine Wohnung. Am Ende werden die Verstecke knapp und das Chaos ist vorprogrammiert. Dass es, den Missverständnissen zum Trotz, am Ende drei glückliche Paare gibt, ist kaum zu glauben!

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Ticketcenter Holsteinischer Courier, Kuhberg 34, 24534 Neumünster, Montag bis Donnerstag von 9 bis 14 Uhr;
Ticket Regional: www.ticket-regional.de/nbn,Telefon: 0651 / 9790777 und an der
Abendkasse (1 Stunde vor Vorstellungsbeginn), Tel.: 04321 / 853 7214

www.nb-nms.de

 

Foto: Peter Wiechmann

Foto: Schleswiger Speeldeel

Achtertücksche Süstern

SA 04.05.2024 20 Uhr

„Uns lütt Theoter“, Friedrichstr. 60a, 24837 Schleswig

Schleswiger Speeldeel
 
Tragikkomödie von Peter Buchholz
Niederdeutsch von Kerstin Stölting
 
Aufführungsrechte: Karl Mahnke Theaterverlag, Berlin

Mehr lesen

Drei Schwestern, Judith, Eva und Christin treffen nach dem Unfalltod des Vaters im Haus des Verstorbenen zusammen, um sich mit dem Nachlass auseinander zu setzen. Judith die „Älteste“, Ärztin, kann die Projekte Ihres Mannes nicht mehr finanzieren, Eva, Mutter von 3 Kindern, Lebefrau mit finanziellen Engpässen und Christin, die Jüngste, mit Kontakt zum Vater bis zu dessen Tod, treffen in der Wohnung des Vaters zusammen. Hin- und hergerissen zwischen finanziellen Nöten, verbindenden Erinnerungen aus der Kindheit, lang aufgestautem Misstrauen, wiederauflebendem Groll, aber auch Vertrautheit aus der Kinderzeit, lassen die „dree Süsters“ mental hitzige Wortgefechte entstehen, denen man sich im Verlauf nicht entziehen kann.

Kartenvorverkauf ab 20.11.2023

Tel. 04621/9775575 Di + Do 15.30 – 18.30 Uhr, per email an karten@schleswiger-speeldeel.de und online unter www.speeldeelticket.de

www.schleswiger-speeldeel.de

Förderer &
Unterstützer

Das Theaterfestival op Platt wird veranstaltet vom Niederdeutschen Bühnenbund Schleswig-Holstein e.V.

© 2024 Niederdeutscher Bühnenbund Schleswig-Holstein e.V.

Mit Liebe gemacht von PIXELANKER

Wir verwenden nur notwendige Session Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität der Webseite anzuzeigen. Es werden keine Analyse-/Statistik-Cookies oder Cookies von Drittanbietern verwendet. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schliessen